Handyvertrag mit Laptop, Playstation, Nintendo Wii
  • Bundle finden
  • Handy finden
Handyvertrag mit Notebook, Auszahlung, Motorroller
Handykalkulator Startseite Handy Bundles Nutzungsbedingungen Handy Bundle Kalkulator FAQ Handy Bundles Sitemap Handy Bundles Handykalkulator Kontakt
 Handy Bundles Shop » FAQ Handyverträge
FAQ Handyverträge - HOTLINE: 03901-301092 - Gerne beraten wir Sie telefonisch.


» Warum nur ein Jahr Garantie bei manchen Geräten?
Nur 1 Jahr Garantie? Oder besser: Was ist der Unterschied zwischen Gewährleistung und Garantie?
"Gewährleistung" bedeutet, dass der Verkäufer dafür einsteht, dass die gehandelte Ware frei von Sach- und Rechtsmängeln ist. Der Verkäufer haftet daher für alle Mängel, die schon zum Zeitpunkt des Verkaufs bestanden haben, auch für solche, die sich erst später bemerkbar gemacht haben (sog. versteckter Mangel). Der Zustand der Ware zum Zeitpunkt der Übergabe ist dabei entscheidend. Die gesetzliche Gewährleistung nach §437 BGB beträgt seit 1.1.2002 24 Monate. Bei etwaigen Mängeln muss IMMER beim Händler reklamiert werden.

Eine "Garantie" ist eine zusätzliche, freiwillige Leistung des Händlers und/oder des Herstellers, sofern der Händler diese "Herstellergarantie" an den Kunden weitergibt - wozu der Händler aber nicht verpflichtet ist. Die Garantiezusage bezieht sich immer auf die Funktionsfähigkeit bestimmter Teile (oder des gesamten Geräts) über einen bestimmten Zeitraum. Für den Kunden ist zu beachten, dass durch eine Garantiezusage die gesetzliche Gewährleistung in keinem Fall ersetzt oder gar - im Umfang oder der Zeitdauer - verringert werden kann, sondern immer nur neben der bzw. zusätzlich zur gesetzlichen Gewährleistung Anwendung findet.

Kurz gesagt: Wenn der Hersteller bei einem Produkt "Garantie 1 Jahr" angibt, dann ist dies eine zusätzlich Leistung zur gesetzlich festgeschriebenen 24-monatigen Gewährleistung und bezieht sich auf die ersten 12 Monate.

Vorteil einer zusätzlichen Garantie: Bei der "normalen" Gewährleistung muss der Kunde nach 6 Monaten beweisen, dass der Fehler schon beim Kauf vorhanden war. Dies nennt sich Beweislastumkehr. Einige Hersteller geben zusätzlich eine Garantie und reparieren oder tauschen dann in diesem Zeitraum ohne Diskussion um.  Es sei denn die Schuld wird dem Kunden eindeutig nachgewiesen (Defekt durch Wasserschaden, Sturz oder Überspannung etc.).

Nach oben  

Zurück


 • Datenschutzerklärung • Partnerprogramm Handyverträge • Wo bleibt meine Bestellung? • Nutzungsbedingungen • Impressum • Handy Bundle Blog

Handy Bundles auf Twitter  Handys mit Bundle auf Facebook  Handy Bundle auf Youtube