Es wird früh dunkel? Kein Problem mit dem neuen Flachbildfernseher im Bundle!

Die Zeit, als wir täglich die Sonne in natura am Himmel sehen konnten, ist nun für einige Monate weitestgehend vorbei. Da helfen nur noch spannende Dokumentationen aus fernen Ländern, in denen die Sonne jeden Tag scheint, um die Stimmung wieder zu heben. Allerdings benötigt man dafür einen guten neuen Flachbildfernseher, der ein gestochen scharfes Bild der sonnigen Landschaft liefert. Dies tun unsere alten schweren Röhrengeräten meistens nicht mehr. Doch in eine andere sonnigere Welt hinein träumen, kann man sich nur, wenn der Bildschirm keinen Schnee in das Bild streut. Denn genau den will man schließlich noch nicht sehen. Bei vielen Sonnenhungrigen hat allerdings kürzlich erst der schöne Sommerurlaub das Budget etwas belastet, sodass für einen neuen aufregenden Flachbildschirm kaum noch Geld da ist. Da bietet dann das neue Handy Bundle eine schnelle Abhilfe, denn man kann sich als kostenlose Zugabe zu einem Handyvertrag ganz einfach einen hochwertigen neuen Fernseher aussuchen. Sogar die Art des Gerätes kann man frei auswählen.

Ob Handy Bundle mit LCD, LED oder gar 3D – ein neues TV-Gerät soll viele Möglichkeiten bieten

Handy Bundle mit FernseherEin LCD-Bildschirm ist nach der Bildqualität eines klassischen Röhrenfernsehers schon ein wahrer Quantensprung. Die Bildgröße und die ausgezeichnete Klarheit aller Programme macht eine extra HD-Karte fast schon überflüssig. Einige Wochen lang sitzen die Besitzer eines neuen Flachbildfernsehers in der Regel mit offenem Mund vor dem tollen Bild, bis sie sich daran gewöhnt haben, wie kräftig und klar die Farben sind und wie fein das Bild dargestellt wird. Steigt man aber nicht von einem der Oldtimer unter den Fernsehgeräten auf einen Flachbildschirm um, ist meistens schon ein LED-Gerät notwendig um den Zuschauer noch zum Staunen zu bringen. Mit einem neuen Handyvertrag in einem Bundle ist zudem auch ein LED-Fernseher kaum teurer als ein LCD-Gerät, denn je nach Vertrag zahlt man nur wenig oder gar nichts dazu. So ist es sogar möglich, sich als Otto-Normalverbraucher heute schon einen der aufregenden 3-D-Fernseher leisten zu können. Da hat man dann bei der Dokumentation aus dem Süden das Gefühl, man müsste unbedingt Sonnencreme auftragen. Noch extremer wird die ausgezeichnete Darstellung des Bildes bei einem spannenden Spiel mit einer neuen Spielekonsole, die man ebenfalls bei Bedarf in einem Bundle mit einem Handyvertrag bekommen kann.

Stromverbrauch des Fernsehers im Griff behalten

Je nachdem wie viele Stunden man täglich auf den flachen Bildschirm schaut, kann der Stromverbrauch im Budget sehr unterschiedlich zu Buche schlagen. Am sparsamsten sind bekanntermaßen im Bereich Stromverbrauch die LED-Bildschirme, während LCD-Fernseher das sogenannte Mittelfeld beherrschen. Plasmafernseher bieten zwar ein besonders großes Bild, das durch die gute Hinterleuchtung auch sehr klar ist, doch sie verbrauchen gleichzeitig im Verhältnis zu den anderen Modellen den meisten Strom. Dies macht sich naturgemäß kaum bemerkbar, wenn man nur wenige ausgewählte Sendungen schaut, doch wenn das Gerät bei einer Großfamilie beispielsweise rund um die Uhr seine Arbeit verrichten muss, sollte man schon auf den Stromverbrauch achten. Auch zu einem Bundle mit einem neuen Handyvertrag gibt es jede dieser genannten Bauformen meistens sogar geschenkt als Zugabe. So kann man frei entscheiden, was zu der eigenen Familie und den persönlichen Bedürfnissen besser passt.