Galaxy S8 – Infos zum Marktstart

Seit 2009 gibt es bei Samsung das Smartphone Galaxy. Mit dem Galaxy S8 Markstart bringt Samsung wieder einige spannende Neuerungen, mit denen die Erfolgsgeschichte dieser Smartphonemarke aufgegriffen werden soll. Damit das gelingt, hat Samsung dem Galaxy S8 die größte Designveränderung mit auf den Weg gegeben, die es bei den Galaxy Modellen je gegeben hat. Die Galaxy S8 Vorbestellung läuft bereits, ob sich eine Vorbestellung für Sie lohnt, zeigen wir hier mit einem Eindruck der Veränderungen und Neuerungen des wirklich schönen Smartphones.

Samsung Galaxy S8 – Display

Die wohl größte Veränderung zum Galaxy S8 Markstart sieht man auf den ersten Blick – das 5,8 Zoll große randlose Display mit Edge-Technik. Durch die leichte Veränderung der Displayform ist dieses nicht im 16:9 Format gehalten, sondern stattdessen in einem 18,5:9 Format. Filmfans und Nutzer von Youtube werden also häufig einen kleinen schwarzen Rand an beiden Seiten sehen. Dafür passen viele Webseiten etwas besser auf den Bildschirm des neuen Samsung Galaxy S8.

Da so gut wie kein Platz für einen Rand verloren geht, ist das S8 trotzdem noch angenehm in der Handhabung. Dazu trägt auch die abgerundete Form der Ränder bei. Die Tester, die das neue Smartphonemodell schon vor dem Markstart in den Händen halten konnten, sind sehr beeindruckt, wie angenehm es doch in der Hand liegt.

Galaxy S8 Vorbestellung – lohnt sich das für mich?

Spannend sind die Veränderungen allemal, die das Galaxy S8 durchlaufen hat. Ein weiteres auffälliges Merkmal ist das Fehlen der klassischen Hometaste. So wurde mehr Raum für das Infinity Display geschaffen. Dabei fehlt der Homebutton gar nicht wirklich, denn er befindet sich unsichtbar unter dem Display. Wird an der Stelle, an der sich der Homebutton befindet, auf das Display gedrückt, meldet sich der das Handy mit einer leichten Vibration zurück.

Natürlich gibt es noch eine große Zahl an technischen Infos zum Galaxy S8. Doch meist entscheiden wir Nutzer doch in Wahrheit direkt nach dem ersten Blick auf ein Smartphone, ob wir es unbedingt haben müssen. Und dieser Blick könnte beim Galaxy S8 wirklich gefährlich werden. Wer dann noch ganz verstandesmäßig die gute Qualität der Geräte von Samsung einbezieht, wird wohl bald zu den Vorbestellern des neuen Samsung Smartphones gehören.

Licht und Schatten – Galaxy S8

Freunde der schützenden Taschen und Cases werden allerdings mit dem tollen Infinity Display ihre liebe Mühe haben. Da darf man gespannt sein, wie die Hersteller für Zubehör diese Herausforderung meistern werden. Außerdem befindet sich der Fingerabdruckscanner des Galaxy S8 auf der Rückseite des Smartphones. Das wird eine wirklich gewöhnungsbedürftige Veränderung sein.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.